Meine Website

Kawasaki LTD 450

KAWASAKI - LTD 450 (10.17)

Kaum ist die LTD bei mir sieht sie so aus.
Alles weg, was nicht gebraucht wird und sowieso scheisse aussieht. 
Als erstes ändere ich die Auspuffanlage.
Das Ziel: Die Endtöpfe sollen eine gerade Linie zum Rahmen, bzw. Boden bilden. Dazu demontiere ich die Schalldämpfer und kürze die Krümmer um etwa 8cm. Dann wird die Halterung abgeändert und die Dämpfer wieder positioniert. Die Abdeckungen kann ich wieder verwenden, allerding müssen sie beim Rahmen ausgenommen werden.  

Heckumbau

Aus einem Lenker fertige ein Endstück und ergänze damit das Rahmenheck. Dann nehme ich ein Schutzblech aus dem ich zwei Seitenteile herausschneide. Nun noch ein Mittelblech einpassen und alles zusammen schweissen.
Darauf folgt die Abdeckung auf der nachher der Sattel platziert wird. Das ganze ist nacher ein gesamtes Teil, das hinten mit zwei Schrauben befestigt wird und nachher auch problemlos wieder demontiert werden kann um Service oder Reperaturen zu machen. 
Sattelpfanne und Polster
Die Sattelpfanne stelle ich aus einem 1.mm Blech her. Ziemlich dick aber stabil. Nur war es ziemlich streng das Teil in Form zu bringen.
Dann wird der Schaumstoff aufgeklebt. Hierzu verwende ich die Füllung des original Sattels. Danach zuschneiden und in Form bringen und zuletzt noch ein Fliess drüber bevor dann der Lederanzug folgt. 
Auf diesem Bild ist schön die Lage der Schalldämpfer zu sehen und natürlich die perfekte Linie des Bikes. 

Übergabe an Peter

Einer meiner besten Freunde übernimmt die Fertigstellung der kleinen LTD. Er hat sich verliebt und möchte ihr unbedingt das Finish geben.
Er foliert das Heck im Carbonlook, konstruiert einen Nummernhalter, platziert die Blinker, baut einen Fontfender und entscheidet sich bei der Farbgebung für grün.  
Dann noch einen schönen Überzug für den Sattel und der Indianerkopf auf den Tank darf natürlich auch nicht fehlen.  

Fast fertig